Um Systemgastronom zu werden, sind vor allem vier Dinge wichtig: man sollte gerne mit Menschen zusammenarbeiten und den Wunsch haben, seine Kunden glücklich zu machen, man sollte eine gute Portion Leidenschaft für die Gastronomie mitbringen, gerne anpacken und zu guter Letzt in der Lage sein, Strukturen einzuhalten und im Team zu arbeiten.

Natürlich ist es von Vorteil, wenn man zuvor einen verwandten Beruf erlernt hat, sei es in der klassischen Gastronomie, in der Hotellerie oder in einem vergleichbaren Dienstleistungsgewerbe.

Die einzelnen Prozesse, Abläufe und Strukturen erlernt man eigentlich vergleichsweise schnell. Wichtig ist – wie in jedem Beruf – dass man am Ball bleibt und immer weiter wieder neu dazulernt.

Burgerme mit App bestellen

Für den Rest sorgen wir!

Damit du dich schnell in der Systemgastronomie zurechtfindest, bieten wir dir eine Vielzahl von Schulungen an, die weit über das Zubereiten von Burgern hinausgehen. So wird auch aus dir in Windeseile ein burgerme Systemgastronom!

Du hast Lust dich mit uns gemeinsam weiterzuentwickeln? Dann mach dich glücklich und werde Partner bei burgerme!