American Fingerfood ist eine Sammelbezeichnung für unterschiedlichste Side Dishes, die man in US-amerikanischen Diners zu seinem Burger gereicht bekommt.

Wie in der gesamten amerikanischen Küche sind auch hier die unterschiedlichsten Einflüsse erkennbar, von Mexiko bis zur kreolischen Küche der Karibik.

Die unangefochtenen Klassiker der Side Dishes sind ohne Zweifel Onion Rings und Käse-Ecken. Aber auch würzige Chili-Cheese oder Jalapeños Nuggets dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Ein weiterer Klassiker sind Chicken Wings und Nuggets, die natürlich auch ohne Burger ein absoluter Genuss sind.

Und natürlich: Pommes, klassisch oder aus Süßkartoffeln.

Was ist das Besondere an Süßkartoffel-Pommes?

Süßkartoffeln haben nicht nur einen besonderen Geschmack, sie sind auch besonders gesund! Sie enthalten deutlich mehr Vitamin A und Beta Carotin als unsere Kartoffeln, haben mehr Ballaststoffe und weniger Kohlenhydrate und Kalorien.