Premiere: burgerme kooperiert mit Tankstelle 

München, 15.07.2019 – Der Burger-Profi burgerme baut sein Deutschlandgeschäft weiter aus und setzt am Standort Bremen nun zum ersten Mal auf die Kooperation mit einer
Tankstelle. Partner ist die Bremer Mineralölhandel GmbH, Betreiber der BMÖ-Tankstation in Bremen Brinkum. „Die Zusammenarbeit mit dem
Tankstellenbetreiber BMÖ sehen wir als großartige Bereicherung. Sowohl für den Take-away-Bereich als auch für unser Liefergeschäft bietet die
exponierte Lage die perfekten Bedingungen. Wir können uns gut vorstellen, dass weitere Standorte dieser Art folgen“, sagen Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz, Gründer und Geschäftsführer von burgerme. Auch Ronald Rose, Geschäftsführer der Bremer Mineralölhandel GmbH, freut sich über die Partnerschaft: „Die BMÖ hat sich für burgerme entschieden, da die hochwertigen Burger wunderbar zu dem Kauferlebnis an unseren Tankstationen
passen. Sie sind die ideale Ergänzung zum Produktportfolio in unserem Bistro.“

Im neuen burgerme-Store in der Bremer Straße 112, direkt an der BMÖ-Tankstation, werden die Burger frisch gegrillt. Take-away ist ebenso möglich wie die Burger ganz bequem nach Hause oder an den Arbeitsplatz zu bestellen. Der insgesamt dritte burgerme in Bremen ergänzt die Standorte im Bremer Westend und in der Vahr. Franchisepartner ist Erik Garibyan, der seit 2013 Teil des burgerme-Teams ist. „Der anfängliche Nebenjob als Produktionsassistent hat sich schnell zu einer Leidenschaft entwickelt. Es macht mir großen Spaß, unsere Kunden mit frischen und laufend neuen Burgerkreationen zu begeistern. Dass ich jetzt meinen ersten eigenen Store habe, freut mich besonders“, so Erik Garibyan.

2010 in München gegründet, verbindet burgerme die beiden Trends „Premium Burger“ und „Delivery“ zu einem einzigartigen, sehr erfolgreichen Konzept und setzt auf Franchising als Wachstumsstrategie. Das Besondere? Selbst gemacht und selbst geliefert – denn so kann burgerme garantieren, dass die Lieferung frisch und in bester Qualität beim Kunden ankommt. Mit einem Umsatzplus von 20 Prozent konnte sich das Unternehmen von 2017 auf 2018 zum zweiten Mal in Folge an die Spitze der Same Store Sales* setzen. Neben Bestsellern wie dem saftigen BBQ Bacon oder dem feurig-würzigen X-treme Burger mit Jalapeños und Tabasco gehören auch drei vegetarische Varianten zu den burgerme-Lieblingen. Erst wenn die Bestellung bei burgerme eingeht, wird der Burger nach den persönlichen Vorlieben frisch zubereitet: Ob mit Käse, zusätzlichem Speck, ohne Tomate oder mit und ohne vielen weiteren Zutaten – der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Dank des speziellen Grillverfahrens behält der Burger während der Lieferung seinen vollen Geschmack. Auch die Pommes werden so zubereitet und verpackt, dass sie nach dem Öffnen der Verpackung schön knusprig sind. Mehr zu burgerme unter www.burgerme.de.

Wer Lust an der Gastronomie hat, gerne selbst mitanpackt und Freude an der Arbeit im Team mitbringt, ist bei burgerme herzlich willkommen. Näheres
zur Franchisepartnerschaft unter www.burgerme.de/franchise.

* Quelle: foodservice Top 100, Same Store Sales: Umsatzentwicklung in
bestehenden Betrieben, die seit mindestens 13 Monaten am Netz sind.

Presseanfragen:

Telefon: 089 / 23 23 620
Email: presse@burgerme.de

burgerme presse news

burgerme

Wir sind der führende Anbieter am Markt, der seine Premium-Burger sofort selbst ausliefert. Nur so behalten unsere frisch gegrillten und mit besten Zutaten handemade hergestellten Burger ihre unverwechselbare Qualität. Wir haben unsere Grills auf Lieferservice optimiert: eigene Fahrer, Zubereitung, und Zutaten.