zurück zum Blog

Was ist eigentlich ein Cheat Day?

17.2.2017 | Kategorien: Burger-Lifestyle, Frag´ Dr. Burger | Autor: Bine

"Ich freu´ mich schon so auf meinen Cheat Day!".  "Ähm... auf was, bitte?!"

Manche reden von ihm, viele feiern ihn, andere wissen immer noch nicht, was dieser Tag eigentlich ist oder soll. Wir zählten zu Letzteren. Seit jedoch vermehrt Kunden in unseren Stores von diesem ominösen Cheat Day sprachen, ihn sogar mehrfach bis regelmäßig bei uns zelebrierten und Bilder von ihren exorbitanten Bestellungen auf Instagram, unter verwirrenden Hashtag-Kombinationen, wie #foodporn, #fitness #cheatday #bodytransformation und #junkfood posteten, wollten auch wir endlich wissen wovon hier genau die Rede ist.
Wir konnten folgende Fakten in Erfahrung bringen:

  • Der Cheat Day ist für Fitness-Junkies und Sportfans der Tag der Woche, an welchem nahezu alles gegessen werden darf. Pizza, Burger, Finger Food, Schokolade und und und. Viele Sportler und Ernährungsinteressierte zelebrieren diesen Tag förmlich bzw. haben ihn in die Essensplanung mit einbezogen.
  • Man umgeht, als Sporttreibender mit striktem Essensplan, plötzliche Fress-Attacken, da man einen festen Tag für’s Schlemmen eingeplant hat. So kommt man logischerweise leichter über die kulinarische Durstrecke, da der Verzicht auf leckere Burger & Co nicht dauerhaft ist.
  • Apropos Verzicht: Für viele Menschen ist eine Diät oder Ernährungsumstellung immer eine ziemlich harte, disziplinfordernde Maßnahme. Der Cheat Day dient oft auch als psychischer Helfer zur Erhaltung der Motivation. Quasi das kleine, wöchentliche Licht, am Ende des grausamen Diät-Tunnels.
  • Zu guter Letzt gibt es natürlich noch ein physisches und somit sehr relevantes Argument für den Schummeltag, im sonst so diätetischen Essensplan: Wenn man über einen längeren Zeitraum weniger Kalorien zu sich nimmt, geht der Körper schnell vom Schlimmsten aus, nämlich von einer Art Hungersnot. Die Fettverbrennung schaltet stur auf Sparflamme. Gut zureden hilft da leider wenig, aber der Körper bzw. der Stoffwechsel kann durch einen Cheat Day wieder angekurbelt werden und somit gibt es keine Zwangspause für die Fitnesserfolge.

"Ich freu´ mich schon so auf meinen Cheat Day!".  "Ähm... auf was, bitte?!"

Manche reden von ihm, viele feiern ihn, andere wissen immer noch nicht, was dieser Tag eigentlich ist oder soll. Wir zählten zu Letzteren. Seit jedoch vermehrt Kunden in unseren Stores von diesem ominösen Cheat Day sprachen, ihn sogar mehrfach bis regelmäßig bei uns zelebrierten und Bilder von ihren exorbitanten Bestellungen auf Instagram, unter verwirrenden Hashtag-Kombinationen, wie #foodporn, #fitness #cheatday #bodytransformation und #junkfood posteten, wollten auch wir endlich wissen wovon hier genau die Rede ist.
Wir konnten folgende Fakten in Erfahrung bringen:

  • Der Cheat Day ist für Fitness-Junkies und Sportfans der Tag der Woche, an welchem nahezu alles gegessen werden darf. Pizza, Burger, Finger Food, Schokolade und und und. Viele Sportler und Ernährungsinteressierte zelebrieren diesen Tag förmlich bzw. haben ihn in die Essensplanung mit einbezogen.
  • Man umgeht, als Sporttreibender mit striktem Essensplan, plötzliche Fress-Attacken, da man einen festen Tag für’s Schlemmen eingeplant hat. So kommt man logischerweise leichter über die kulinarische Durstrecke, da der Verzicht auf leckere Burger & Co nicht dauerhaft ist.
  • Apropos Verzicht: Für viele Menschen ist eine Diät oder Ernährungsumstellung immer eine ziemlich harte, disziplinfordernde Maßnahme. Der Cheat Day dient oft auch als psychischer Helfer zur Erhaltung der Motivation. Quasi das kleine, wöchentliche Licht, am Ende des grausamen Diät-Tunnels.
  • Zu guter Letzt gibt es natürlich noch ein physisches und somit sehr relevantes Argument für den Schummeltag, im sonst so diätetischen Essensplan: Wenn man über einen längeren Zeitraum weniger Kalorien zu sich nimmt, geht der Körper schnell vom Schlimmsten aus, nämlich von einer Art Hungersnot. Die Fettverbrennung schaltet stur auf Sparflamme. Gut zureden hilft da leider wenig, aber der Körper bzw. der Stoffwechsel kann durch einen Cheat Day wieder angekurbelt werden und somit gibt es keine Zwangspause für die Fitnesserfolge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuste Kommentare
  • Ganz tolle Tipps, die eigentlich jeder beachten kann und auch sollte. Da kann man auf Dauer gesehen ... -
    Pia