zurück zum Blog

Da wirst Du Ire! Oder kommt Dir das spanisch vor?

1.3.2016 | Kategorien: Allgemeines, Frisch vom Grill | Autor: Bine

Bild: burgerme.de

Im neuen Aktionsburger vereint sich irisches Best Angus Rindfleisch mit würzig-pikanter spanischer Chorizo. Der Best Angus Chorizo bringt somit das Beste aus beiden Welten zusammen – südländisches Temperament und irische Gaumenfreude.

Aber was ist eigentlich das Besondere an diesem Best Angus Rindfleisch? In Irland herrschen ideale klimatische Verhältnisse, um eine lange Weideperiode genießen zu können. Bis zu 10 Monate können die Angus-Rinder im Freien verbringen und die saftig-grünen irischen Wiesen genießen. Das spiegelt sich im Fleisch der Rinder wieder: es ist von kräftiger roter Farbe, schön marmoriert und bleibt auch nach dem Braten zart und saftig. Damit ist es perfekt für unsere Burger!

Die spanische Chorizo bildet die pikante Ergänzung zum tollen Rindfleisch. Die feste, grobkörnige Schweinewurst, die mit Paprika und Knoblauch gewürzt wird, lässt Deinen Gaumen Salsa tanzen. Die feinen Aromen der Wurst entwickeln sich erst, wenn sie an der Luft getrocknet wird, was üblicherweise bis zu sechs Wochen dauert. Ein langer Prozess für den markanten Geschmack der Chorizo.

Irland und Spanien harmonieren aber nicht nur auf dem Best Angus Chorizo ideal miteinander. Nicht umsonst heißt es, dass das irische Temperament teilweise sehr dem südländischen ähnelt. "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen" oder eben auch einfach kurz "mañana" (spanisch: morgen) bildet das Grundgerüst der Mentalität. Ich finde, daran können wir uns ruhig mal ein Beispiel nehmen. Also lehn’ Dich zurück, lass die Küche kalt und feiere eine irisch-spanische Siesta mit dem Best Angus Chorizo!

Bild: burgerme.de

Im neuen Aktionsburger vereint sich irisches Best Angus Rindfleisch mit würzig-pikanter spanischer Chorizo. Der Best Angus Chorizo bringt somit das Beste aus beiden Welten zusammen – südländisches Temperament und irische Gaumenfreude.

Aber was ist eigentlich das Besondere an diesem Best Angus Rindfleisch? In Irland herrschen ideale klimatische Verhältnisse, um eine lange Weideperiode genießen zu können. Bis zu 10 Monate können die Angus-Rinder im Freien verbringen und die saftig-grünen irischen Wiesen genießen. Das spiegelt sich im Fleisch der Rinder wieder: es ist von kräftiger roter Farbe, schön marmoriert und bleibt auch nach dem Braten zart und saftig. Damit ist es perfekt für unsere Burger!

Die spanische Chorizo bildet die pikante Ergänzung zum tollen Rindfleisch. Die feste, grobkörnige Schweinewurst, die mit Paprika und Knoblauch gewürzt wird, lässt Deinen Gaumen Salsa tanzen. Die feinen Aromen der Wurst entwickeln sich erst, wenn sie an der Luft getrocknet wird, was üblicherweise bis zu sechs Wochen dauert. Ein langer Prozess für den markanten Geschmack der Chorizo.

Irland und Spanien harmonieren aber nicht nur auf dem Best Angus Chorizo ideal miteinander. Nicht umsonst heißt es, dass das irische Temperament teilweise sehr dem südländischen ähnelt. "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen" oder eben auch einfach kurz "mañana" (spanisch: morgen) bildet das Grundgerüst der Mentalität. Ich finde, daran können wir uns ruhig mal ein Beispiel nehmen. Also lehn’ Dich zurück, lass die Küche kalt und feiere eine irisch-spanische Siesta mit dem Best Angus Chorizo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuste Kommentare
  • Ganz tolle Tipps, die eigentlich jeder beachten kann und auch sollte. Da kann man auf Dauer gesehen ... -
    Pia